Viertes Treffen AntiBeuth 22. Januar 2019

TOP1: Resonanz

Tagensspiegel Checkpoint (Newsletter) Artikel erschienen, der den Comic lobt und verlinkt. <- Zurück verlinkt!

Zwei Emails mit Anregungen auf Rechtschreibfehler im Comic.
Symposium ist jetzt online auf BeuthBox <- Verlinken!
Neuste Artikel sind verlinkt.
Fragen zu Resonnz an das Präsidium
AfD-Link Thema Bilderstürmerei – Siggi Königsberg verteidigt uns

„Viertes Treffen AntiBeuth 22. Januar 2019“ weiterlesen

Drittes Treffen AntiBeuth 15. Januar 2019

TOP1: Website 
Wahrscheinlich werden wir einen Namen und eine Adresse im Impressum angeben müssen, könnten jedoch ggf. so wie der RZE eine Seite unter studis-bht.de kriegen und die Adresse der BHT angeben. Dafür müsste sich bs dahin ein*e Sprecher*in bereiferklären, aufgeführt zu werden.
Dario könnte bald eine Website launchen. Dazu würde noch ein Einleitungstext fehlen. 
Einleitungstext:
Wir sind die „studentische Initiative für einen schönen Hochschulnamen“ der BHT Berlin, auf dieser Website findet ihr vor allem Infos zu uns und unserem Thema, der Umbenennung der „Beuth Hochschule für Technik Berlin“.
Der aktuelle Namenspatron unserer Hochschule war Antisemit (Mehr Infos unter „die Debatte„) . Mit diesem Namen wollen wir uns nicht länger schmücken müssen und setzen uns daher aktiv für eine Umbenennung in einen positiven und zukunftsweisenden Namen ein.
    
TOP2: Vorbereitung Podium
 Podiumsfragen und mögliche Antworten
       
TOP3: Konkrete Aktionen zum Symposium   
Infostand: – wer kann wann?
                       – Comic drucken
                       – Sticker
                       – Schild

Zweites Treffen der studentischen Initiative AntiBeuth 8. Januar 2019

TOP1: Abstimmung über unser Selbstverständnis: “neutralen Namen” ersetzt durch “schönen Namen” <- Angelehnt an den Schönheitsbegriff des Zentrums für politische Schönheit             Namensänderung ist nicht Selbstzweck, sondern sollte nachhaltig etwas bewirken und Folgen nach sich ziehen

TOP2: Findung des offiziellen Namens der AG:

  •     “AntiBeuth” als Rufname, “Studentische Initiative für einen schönen Hochschulnamen” als offiziellen Namen

TOP 3: Vorbereitung des Symposiums:

  •     -> Einen Stand im/ am Ingeborg Meising-Saal beantragen, zwei Banner malen, eins für draußen, eins für drinnen (gemalt wird am DI, 15. Januar)

TOP4: Welche Sticker werden gedruckt:

  •     Müllbeuthel, NoBeuth(NewBalance), “Studiere Vergangenheit”

TOP5: AntiBeuth Website:

  •     Was kommt rauf: Newsticker, Banner, Sticker, Selbstverständnis, Medienarchiv mit Links, Comic, Protokolle, Gutachten

TOP6: Nächster Termin: Dienstag, 15. Januar 15h im AStA BHT